Kritik der bürgerlichen Wissenschaften

Philosophieabend
Vortrag und Diskussion

Referent: Yener Orkunoglu

 

Wann gilt eine Theorie als “wissenschaftlich“‘? (Was ist der Unterschied zwischen dem Wissen und der Meinung?)

Welche Ziele haben bürgerliche Wissenschaften?

Welche Methoden wenden sie an?

Warum hat sich die Wissenschaft von der Philosophie getrennt?

Warum sind viele bürgerlichen Wissenschaftler gegenüber der Dialektik feindselig?

Wie können die bürgerlichen Wissenschaften aufgehoben werden?

 

Yener Orkunoglu wird versuchen, die Fragen zu beantworten. Ferner werden an konkreten Beispielen erklärt, warum und ab wann die bürgerlichen Wissenschaften Interesse an der Wahrheit und an der ganzheitlichen Denkweise verloren haben.

 

Sprache:     Deutsch

 

Datum:        24.11.2017

Uhrzeit:       19:30 – 21:30

Raum:         Halkevi (Volkshaus) e.V.

                   Luisenstr. 2, 64283 Darmstadt (Eingang Zeughausstraße.)

 

Anschließend folgt eine Diskussionsrunde in gemütlicher Atmosphäre.

HINWEIS: Wie immer ist für einen kleinen Imbiß sowie Getränke (Wasser, Tee, Wein usw.) gesorgt, wofür wir am Ende der Veranstaltung um eine kleine Spende bitten, deren Überschuss an den Verein geht.

Beginn: 
Fr, 24.11.2017 19:30
Add to Calendar
Ende: 
Fr, 24.11.2017 21:30
Veranstalter: 
Halkevi (Volkshaus)
Ort: 
Darmstadt
Adresse: 
Luisenstr. 2, 64283 Darmstadt (Eingang Zeughausstraße.)
Kontakt: 
Hueda.Kaya@gmx.de