Newroz - Kurdisches Neujahrsfest

Protest gegen die türkische Aggression in Afrin
Demonstration

Auch in Darmstadt feiern Kurdinnen und Kurden am 21. März das Neujahrsfest Newroz. Zum Höhepunkt dieses  Tages versammeln sich viele Menschen um ein großes Feuer mit Musik und traditionellen Tänzen.

 Es ist nicht nur ein Frühlingsfest zum Wiedererwachen der Natur, sondern auch eine Bekundung des Freiheitswillens gegen Unterdrückung, für Frieden und Völkerfreundschaft.

Seit langem erreichen uns schlimme Nachrichten über die Verwüstung ganzer Städte durch die türkische Armee in den kurdischen Regionen der Osttürkei. Und seit neuestem interveniert die Türkei völkerrechtswidrig mit Tod und Zerstörung in der nordsyrischen Region Afrin. Dazu dürfen wir nicht schweigen.

Wir verurteilen den Einmarsch der türkischen Armee in Afrin auf das Schärfste. Wir fordern den sofortigen und bedingungslosen Abzug der türkischen Truppen!

Machen wir das Newroz-Fest zu einer kraftvollen Solidaritätsbekundung mit der dortigen kurdischen Bevölkerung und unseren kurdischen Nachbarn hier bei uns. Demonstrieren wir gemeinsam mit Musik und Tanz für die Menschenrechte der Kurden!

Beginn: 
Mi, 21.03.2018 17:30
Veranstalter: 
Nav-Dem (Demokratisches Gesellschaftszentrum der Kurd_Innen), DGB Darmstadt, DFG/VK, Die LINKE, u.a.
Ort: 
Luisenplatz Darmstadt
Adresse: 
Flyer: