SGB II („Hartz IV“) – ein Buch mit sieben Siegeln?!

Entwicklungen und Änderungen im SGB II unter Berücksichtigung aktueller Rechtsprechung
Vortrag und Diskussion

Streitigkeiten aus dem Bereich des SGB II dominieren seit Jahren bei den Rechtsstreiten vor den Sozialgerichten, Landessozialgerichten und dem Bundessozialgericht. Ist das SGB II wirklich ein Buch mit sieben Siegeln oder wie lässt sich diese Fülle an Rechtsstreitigkeiten erklären? Welche Rechte und Pflichten Hartz IV-Empfänger haben, worüber gestritten wird und welche Änderungen und Entwicklungen es in diesem Bereich gegeben hat, soll anhand von aktueller Rechtsprechung näher beleuchtet werden.

Dr. Michaela Kröner ist als Rechtsanwältin und Fachanwältin für Sozialrecht in eigener Kanzlei in Weiterstadt tätig.

 

Beginn: 
Do, 07.06.2018 18:00
Add to Calendar
Veranstalter: 
Darmstädter Sozialhilfegruppe
Ort: 
Darmstadt
Adresse: 
Am Schlossgartenplatz 5
Kontakt: 
info@darmstaedter-sozialhilfegruppe.de