Die AFD und die soziale Frage

Buchbesprechung mit Stefan Dietl
Vortrag und Diskussion

Innerhalb weniger Jahre gewann die AfD immer mehr Zuspruch und zog letztes Jahr mit 94 Abgeordneten in den deutschen Bundestagein.

Vielfach haben Äußerungen von AfD-Politiker_innen gezeigt, dassihre Haltungen als ausgrenzend und hetzerisch - vor allem gegenüberMigrant_innen und sozial Benachteiligten - aufgefasst werdenkönnen.

Stefan Dietl, wirft in seinem Buch einen genaueren Blick auf dieForderungen, die die AfD vertritt, und welche Auswirkungen derenUmsetzung auf Bürger_innen und auf Deutschland hat.

Beginn: 
Do, 18.10.2018 19:00
Veranstalter: 
Stadtteilwerkstatt Eberstadt - Süd
Ort: 
Bürgersaal im Haus der Vielfalt
Adresse: 
Kirnberger Straße 12, 64297 Darmstadt - Eberstadt