70 Jahre NATO – friedensichernd oder krisenschürend?

Mit Prof. Dr. August Pradetto
Vortrag und Diskussion

Was war die am 4. April 1949 gegründete NATO im Kalten Krieg: das erfolgreichste Militärbündnis aller Zeiten (Ex-NATO-General-sekretär Anders Fogh Rasmussen) oder ein wesentlicher Faktor globaler sicherheitspolitischer Spannungen und eines ungehemm-ten Wettrüstens?

Was ist die NATO heute: ein nützliches Verteidigungsbündnis und Hauptelement trans-atlantischer Stabilität oder ein militärischer Baukasten, der von expansiven Akteuren instrumentalisiert wird und erneut durch Aufrüstung Sicherheitsdilemmata verschärft?

Der Vortrag versucht, aus der Analyse der historischen und der aktuellen Entwicklung des Bündnisses Bewertungsmaßstäbe für eine Strategie zu gewinnen, die friedenspolitische Perspektiven in den Vordergrund stellt.

August Pradetto, Dr. phil., em. Univ.-Prof., lehrte und forschte 25 Jahre an der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg.

 

Beginn: 
Thu, 28.02.2019 19:30
Veranstalter: 
Darmstädter Friedensforum
Ort: 
Das Offene Haus
Adresse: 
Rheinstraße 31
Kontakt: 
regina.hagen@jugendstil.da.shuttle.de