Unersättlich?!

Mit der Ernährungswende zum guten Leben für alle
Workshop

Die Teilnehmenden werden vom 3. bis 5. Mai in Darmstadt über die Notwendigkeit und Möglichkeiten einer Ernährungswende diskutieren und Lösungsansätze ergründen. Der Workshop soll dazu beitragen, über die Folgen unseres aktuellen Ernährungs- und Agrarsystems für Menschen und Natur, hier und weltweit, aufzuklären. Aufbauend auf dieser Problemanalyse werden die Teilnehmenden dazu befähigt, über Ansätze und Wege für eine Ernährungswende nachzudenken und entsprechende politische Forderungen zu entwickeln. Als Inspiration lernen die Jugendlichen im Laufe des Workshops lokale Initiativen und politische Alternativen kennen, die bereits jetzt auf verschiedenen Ebenen den Weg hin zu einem nachhaltigen Ernährungs- und Agrarsystem ebnen. Zudem bietet der Workshop den Jugendlichen Raum, eigene Aktionsideen entwickeln, mit denen sie ihren Ideen und Forderungen für eine Ernährungswende Gehör verschaffen können.

Alle interessierten jungen Menschen zwischen 16 und 27 Jahren sind herzlich eingeladen, sich für den Workshop anzumelden. Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Eine verbindliche Anmeldung ist bis zum 21. April auf bundjugend.de/termine möglich. Die Teilnahme inkl. Übernachtung und veganer Verpflegung ist kostenlos. Fahrtkosten können nach Rücksprache (bis zum Bahncard 50-Tarif) erstattet werden.

Beginn: 
Fri, 03.05.2019 18:00
Add to Calendar
Ende: 
Sun, 05.05.2019 18:00
Veranstalter: 
Jugend im Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e. V. - BUNDjugend
Ort: 
Darmstadt
Kontakt: 
Carla Noever, carla.noever@bundjugend.de