Gedenken an Hiroshima und Nagasaki

Infostand, Flagge hissen und Texte verlesen
Gedenkveranstaltung

Am Freitag, 9. August, wird das Darmstädter Friedensforum der Bombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki gedenken. Wir sind ab 16 Uhr mit einem Infostand auf dem Luisenplatz vertreten (Sparkassenecke).

Um 17 Uhr wird OB Partsch die Flagge der "Mayors for Peace" sowie die "No - Nein - Njet"-Flagge gegen nukleare Aufrüstung hissen und anschließend den Städteappell von ICAN unterschreiben, in dem der Beitritt Deutschlands zum "Vertrag über das Verbot von Kernwaffen" (Atomwaffen-Verbotsvertrag) gefordert wird.

Anschließend gehen wir gemeinsam mit dem OB zum Hiroshima-Nagasaki-Platz (oberhalb des Darmstadtiums), um dort mit dem Verlesen einiger Texte der Opfer der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki zu gedenken.

Eine Pressemitteilung der Stadt zu diesen Aktionem findet sich auf der städtischen Website.

Wir würden uns sehr über zahlreiche Beteiligung an diesem Gedenken freuen!

Beginn: 
Fri, 09.08.2019 16:00
Veranstalter: 
Darmstädter Friedensforum und Stadt Darmstadt
Ort: 
Luisenplatz und Hiroshima-Nagasaki-Platz
Kontakt: 
Regina Hagen, regina@reginahagen.de