Die Last der Freiheit: Von den emotionalen Herausforderungen einer offenen Gesellschaft. Was wir heute von John Stuart Mills Ideen lernen können

Vortrag von Prof. Dr. Ulrike Ackermann
Vortrag und Diskussion

Unsere freiheitlichen Errungenschaften geraten seit einigen Jahren von außen wie von innen unter starken Druck. Populismus, Misstrauen gegenüber der Demokratie und ein neuer Autoritarismus greifen in ganz Europa und den USA um sich. Die politische Mitte verliert an Boden und das Misstrauen gegenüber den Eliten nimmt zu, der gesellschaftliche Zusammenhalt bröckelt. Wie können wir dieser Krise der Freiheit begegnen? Anknüpfen können wir dabei an den Freiheitsdenker John Stuart Mill, dessen Ideen hoch aktuell sind.

Vortrag im Rahmen der Reihe "Die Zukunft der liberalen Demokratie im Zeitalter von autoritären Populisten"

Beginn: 
Wed, 30.10.2019 19:00
Add to Calendar
Veranstalter: 
Ev. und Kath. Erwachsenenbildung, Volkshochschule, AStA der HDA
Ort: 
Das Offene Haus. Evang. Forum Darmstadt
Adresse: 
Rheinstr. 31, 64283 Darmstadt
Kontakt: 
Winfried Kändler, winfried.kaendler@ekhn.de