Klimakrise und Freihandelsverträge

Beitrag zur Global Strike Woche der Fridays For Future 20. bis 27. September
Vortrag und Diskussion

Seit mehr als einem halben Jahr bringen die "Fridays For Future“ Millionen von Menschen auf die Straße – weltweit und hier in Darmstadt. In Deutschland haben sich über 26.800 WissenschaftlerInnen den Forderungen der Fridays angeschlossen. Der globale Klimastreik am 20.09.2019 wird u.a. von Umweltverbänden, kirchlichen Organisationen, NGOs wie Attac und Gewerkschaften unterstützt. 

Unser Beitrag zur Klimastreik-Aktionswoche ist ein Diskussionsabend zum Thema "Klimakrise und Handelspolitik der EU". 

Am Beispiel der Handelsverträge CETA (EU-Kanada) und Mercosur (EU-südamerikanische Staatengruppe) fragen wir nach 

  • dem Zusammenhang von Klimawandel und neoliberaler Handelspolitik der EU, 
  • der Einschränkung (klimapolitischer) staatlicher Regulierungsrechte durch konzernfreundliche Vertragsinhalte, 
  • nachhaltigen und demokratischen politischen Alternativen 
Beginn: 
Mon, 23.09.2019 20:00
Veranstalter: 
attac Darmstadt
Ort: 
Foyer der Bessunger Knabenschule
Adresse: 
Ludwigshöhstraße 42, 64285 Darmstadt