"Econtrol" und "ZOE" (Deutschland, 2018) und "CC" (Kanada, 2018)

3 Kurzfilme
Filmvorführung

Ein smartes Überwachungssystem für umweltgerechtes Verhalten, ein Cyborg als geliebte Tagesmutter: Filme können uns in eine Zukunft versetzen, in der Künstliche Intelligenz (KI) eine wesentliche Rolle spielt. Sie fragen, wecken Hoffnungen und adressieren Ängste. Denn KI gilt heute schon als Schlüsseltechnologie: Viele sehen in ihr eine Verheißung, die unser Leben besser und einfacher macht, etwa im Gesundheits- oder Mobilitätsbereich.

Andere warnen vor den Gefahren und zeichnen Negativszenarien eines zunehmenden Kontrollverlustes des Menschen. Was bedeutet KI für „das Menschliche“? -  Anschliessend diskutieren Filmschaffende, Expertinnen und Experten in Sachen KI und alle Interessierten, um gemeinsam weiterzudenken. - Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten.

Beginn: 
Thu, 05.12.2019 18:30
Veranstalter: 
Schader-Forum
Ort: 
Schader-Forum
Adresse: 
Goethestraße 2