Resilienz als zentraler Baustein der Klimaanpassung

Dr. Till Below und Prof. Dr.-Ing. Sven Linow sprechen über die Verwundbarkeit technischer Systeme durch die Klimakrise.
Vortrag und Diskussion

Einige Auswirkungen der Erderwärmung sind im Voraus absehbar (Anstieg der mittleren Temperatur), andere kommen plötzlich und unerwartet, etwa Dürren, Extremwetterereignisse oder der Zusammenbruch von Gletschern. Können wir uns darauf vorbereiten? Können wir Technologie und Infrastruktur ausreichend härten, damit sie zukünftige Einwirkungen unversehrt übersteht? '

Resilienz meint nicht das schadlose Überstehen (bounce back), sondern die Anpassung an das Unerwartete und Notwendige. Till Below und Sven Linow nähern sich aus unterschiedlichen Perspektiven (Energieversorgung, Klimaanpassung, globaler Süden, Darmstadt), um einen Ausblick zu wagen.

Eine Veranstaltung der Reihe Scientists_For_Future - Dialogforum/Wissenschaftsforum Pauluskirche. Die Reihe Scientists_for_Future liefert Fakten aus erster Hand. Menschen, die sich wissenschaftlich und hochspezialisiert mit verschiedenen Aspekten des Klimawandels beschäftigen, geben Einblick in den Stand der Forschung und in ihre Arbeit.

Die Veranstaltungen sind jeweils so aufgebaut, dass es nach einem etwa 45-minüten Impuls Gelegenheit zu Rückfragen und zur Aussprache gibt. Anschließend lädt die Paulusgemeinde ein, bei einem Getränk noch zusammenzubleiben.

Beginn: 
Wed, 29.01.2020 19:00
Add to Calendar
Veranstalter: 
Paulusgemeinde
Ort: 
Pauluskirche
Adresse: 
Paulusplatz, Bessungen