Brexit nach dem Brexit

Pulse of Europe Café EUROPA
Podiumsdiskussion

Die Mehrheit der britischen Wähler hat sich für die politische Linie von Boris Johnson entschieden: „Get the Brexit done!“. Die Wahl hat das Land geteilt: Jubel für die Sieger – Trauer für die Verlierer. – Beide Seiten, aber auch die EU, müssen sich der Realität der nicht absehbaren Folgen stellen.

Für langfristige politische Ziele sind veränderte Beziehungen zu erwarten. Dabei ist der Wunsch nach politischer Autonomie angesichts der internationalen Wirtschafts- und Umwelt-Verflochtenheit nicht mehr zeitgemäß.

Diese und weitere Themen behandeln Prof. Dr. Michèle Knodt (Institut für Politikwissenschaft, TU Darmstad)t, Nick Jefcoat (Dt.-Britische Gesellschaft Rhein-Main e.V.) und Yasmine Schritt (Stabsstelle Brexit, Staatskanzlei Wiesbaden).

Beginn: 
Sun, 02.02.2020 15:00
Veranstalter: 
Pulse of Europe
Ort: 
Justus-Liebig-Haus
Adresse: 
Große Bachgasse 2
Kontakt: 
hruhemann@radiodarmstadt.de