Sustainable Development Goals

Alter Wein in neuen Schläuchen oder transformative Kraft der Nachhaltigkeitspolitik?
Podiumsdiskussion

Die Verabschiedung der Sustainable Development Goals (SDG), der Nachfolgevereinbarung der Millennium Development Goals, im Jahr 2015 wurde als großer Erfolg der Nachhaltigkeitsbewegung gefeiert. Nun, fünf Jahre danach stellt sich die Frage, wie erfolgreich diese globale Zielsetzung tatsächlich war und wie viel transformative Kraft von ihr ausgeht.

Daher laden die Schader-Stiftung und der Arbeitskreis Umwelt/Global Change der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft ein zur Podiumsdiskussion. Diese widmet sich der Bewertung der Sustainable Development Goals und ihrem gestalterischen Einfluss auf politische und gesellschaftliche Prozesse.

Dazu diskutieren:  Dr. Marianne Beisheim, Forschungsgruppe Globale Fragen der Stiftung Wissenschaft und Politik, Prof. Dr. Frank Biermann, Forschungsprofessor für Globale Nachhaltigkeitspolitik an der Universität Utrecht·und Dr. Christian Hey, Leiter der Abteilung Nachhaltigkeit, Klima- und Naturschutz im Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

Beginn: 
Thu, 05.03.2020 19:30
Add to Calendar
Veranstalter: 
Schader-Stiftung
Ort: 
Schader-Stiftung
Adresse: 
Goethestr. 1
Kontakt: 
lehmann@schader-stiftung.de