Film "Ella – eine Doku gegen die Lügen von Polizei und Justiz"

Was geschah wirklich am 26.11.2020 im Dannenröder Forst?
Filmvorführung

Es war ein abschreckendes Urteil nach einer langen Untersuchungshaft: Die immer noch „unbekannte Person Nr. 1“ wurde vom Amtsgericht Alsfeld zu zwei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt. Mehrere bestausgebildete SEK-Polizisten sollen bei der Räumung der Waldbesetzung gegen die A49 im Herbst 2020 von ihr mit Fußtritten und Kniestößen in Lebensgefahr und Todesangst gebracht worden sein. Das dramatische Gerichtsverfahren basierte dabei komplett auf Erfindungen. Mehrere SEK-Polizisten tischten eine frei erfundene Story zu den Abläufen bei der Räumung der Waldbesetzung gegen die A49 im Herbst 2020 auf. Der Film „Ella“ versucht eine Antwort auf diesen Justizskandal zu geben und zu beleuchten, was wirklich geschah am 26.11.2020 im Dannenröder Forst.

Filmvorführungen um 18 und 21 Uhr.

Beginn: 
Fri, 01.10.2021 18:00
Ende: 
Fri, 01.10.2021 21:00
Eintritt: 
6 EUR
Veranstalter: 
Kommunales Kino Weiterstadt
Ort: 
Weiterstadt