Antifaschistischer Stadtrundgang durch Bensheim

Politnetz-Event 2016
Exkursion

Das Politnetz-Plenum hat beschlossen, als gemeinsame Aktivität für dieses Jahr an einem antifaschistischen Stadtrundgang durch Bensheim teilzunehmen. Dazu laden wir die Aktiven der Politnetz-Gruppen, aber auch andere Interessierte herzlich ein!

Thomas Graubner von der "Geschichtswerkstatt Jakob Kindinger" wird den Rundgang durchführen. Wir werden Orte des faschistischen Terrors in Bensheim von 1933 bis 1945  aufsuchen und etwas über die Geschichte derjenigen Menschen lernen, die in dieser schrecklichen Zeit dem Terror zum Opfer gefallen sind oder Widerstand geleistet haben. Die Führung dauert etwa 1 3/4 Stunden. Anschließend wollen wir im  Kirchberghäuschen einkehren. Dort gibt es die Möglichkeit, etwas zu essen und zu trinken und sich  auszutauschen. Danach wandern wir gemeinsam vom Kirchberg zurück nach Bensheim (ca. 20 Minuten bis zum Bahnhof Bensheim).

Die Anfahrt erfolgt gemeinsam mit der Regionalbahn um 10:30 Uhr vom Hbf Darmstadt, die Ankunft ist um 11 Uhr. Treffpunkt ist um 10.15 Uhr am Infopunkt in der Bahnhofshalle. Wer erst auf den letzten Drücker kommt, kann eventuell bei den Gruppentickets nicht mehr berücksichtigt werden.

Vom Bahnhof gehen wir etwa 20 Minuten zum Friedhof Mitte. Die Führung beginnt dort um 11:30 Uhr.  Für diejenigen, die lieber mit dem Auto fahren wollen, ist der Treffpunkt um 11:30 Uhr am Haupteingang zum Friedhof Mitte in Bensheim (Friedhofstr. 39).

Eine Anmeldung über das Politnetz-Kontaktformular ist erwünscht.

Beginn: 
So, 11.09.2016 10:15
Veranstalter: 
Politnetz-Redaktion
Ort: 
Bensheim / Treffpunkt Darmstadt Hbf
Kontakt: 
Anmeldung redaktion@politnetz.de