Arbeitsbedingungen in der Bekleidungsindustrie, neue Märkte und Handlungsalternativen

Fashion Revolution Week
Vortrag und Diskussion

Mode soll Spaß machen - eigentlich. Aber immer wieder hören wir von einstürzenden und brennenden Fabriken in Bangladesch oder von Hungerlöhnen in der Textilindustrie in Südostasien und Osteuropa.

Der Vortrag beleuchtet, unter welchen Bedingungen unsere Kleidung produziert wird und was das für die Betroffenen heißt. Wir erfahren auch etwas über die Arbeitsbedingungen in aufsteigenden Produktionsländern, wie Äthiopien und Myanmar.

Es wird außerdem um die Frage gehen, welche Handlungsalternativen wir haben, um etwas gegen die aktuellen Zustände in der Bekleidungsindustrie zu tun. Was sind die notwendigen Änderungen in der Modeindustrie selbst, im Konsumverhalten und auch in der Politik?

Referentin: Ingeborg Pujiula, M.A., FEMNET e.V.

Beginn: 
Wed, 24.04.2019 19:30
Add to Calendar
Veranstalter: 
FEMNET e.V.
Ort: 
Agora
Adresse: 
Erbacher Str. 89, 64287 Darmstadt