Eine extrem rechte Partei?

Die AfD in Hessen und ihr Umfeld
Vortrag und Diskussion

Referent: Sascha Schmidt, Politikwissenschaftler, DGB Hessen-Thüringen

Gerade vor dem Hintergrund der Coronapandemie und im Vorfeld der hessischen Kommunalwahlen im März 2021 ist inhaltliche Aufklärung über die aktuellen Entwicklungen von Rechtsextremismus und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit notwendiger denn je. Nationalistische und rechtsextreme Aktivitäten gefährden Demokratie und sozialen Frieden und fördern eine Haltung, die Menschen zu Sündenböcken stempelt. Der Referent wird den aktuellen Zustand der AfD Hessen anhand folgender Schwerpunkte darstellen:

  • Relevanz der unterschiedlichen Strömungen
  • Wie hat sich die formale Auflösung des Flügels auf den Landesverband ausgewirkt?
  • Wer sind die Protagonist*innen des Flügels in Hessen?
  • Wo finden sich weitere Verbindungen zur extremen Rechten (Blick u.a. auf die JA)?
  • Gut zwei Jahre nach dem Einzug in den Hessischen Landtag: wie wirkt die Partei dort?
  • Welche sozialpolitischen Positionen vertritt die AfD im Landtag?

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist erforderlich, siehe unten.

Beginn: 
Wed, 21.10.2020 19:00
Veranstalter: 
DGB Kreisverband Darmstadt-Dieburg, Arbeit und Leben Südhessen, DGB Jugend Südhessen
Ort: 
Heiner-Lehr-Zentrum
Adresse: 
Kopernikusplatz 1
Kontakt: 
Anmeldung: darmstadt@dgb.de